Rothaarige junge Dame mit grüner Brille berührt ihr rechtes Ohr, um besser zu hören Älterer Herr mit weißen Haaren formt mit der rechten Hand am Ohr eine Muschel, um genau zuzuhören

BESSER HÖREN.
besser leben.

Kontaktiere uns

  • 25 de
  • 33x de
  • probe de

25 Jahre Besser Hören

Ihr kompetenter Ansprechpartner zum Thema Hören feiert heuer sein 25-jähriges Bestehen.
Ein solches Jubiläum bietet Anlass für einen Rückblick, aber auch für einen Danksagung, denn ein besonderes Dankschön gilt allen langjährigen Mitarbeitern und treuen Kunden.


So nahe wie möglich am Kunden:

Im Jahr 1994 lösten sich die zwei Hörgeräteakustiker Josef Cagol und Josef Geyer von ihrem damaligen Arbeitsgeber und gründeten gemeinsam den Betrieb „Besser Hören“ mit Hauptsitz in der Cesare-Battisti-Straße in Bozen. Bescheiden und mit nur einer Hilfskraft für die bürokratischen Abwicklungen starteten sie ihr unternehmerisches Abenteuer. Bereits seit Gründung des Betriebes stand es für sie an erster Stelle, ihren Kunden einen Mehrwert an Service anzubieten. Dabei entwickelte sich das Konzept „so nahe wie möglich am Kunden zu sein“. Aus diesem Grund gingen sie Kooperationen mit Apothekern und Hausärzten ein, bei denen sie wöchentlich oder monatlich in ganz Südtirol ihren Service für Menschen mit Hörproblemen anbieten konnten. Nachdem 1996 ein kleines Ein-Mann-Unternehmen übernommen wurde, ist 2003 ein weiteres Unternehmen (das „Beratungszentrum für Schwerhörigkeit) in der Wangergasse Teil von „Besser Hören“ geworden. Dieses ist seit daher das Zweitgeschäft im Zentrum Bozens. 2014 eröffnete der Betrieb feierlich seinen neuen Hauptsitz in der Drususallee. Im Dezember 2018 folgte die Neueröffnung der umgebauten und erneuerten Filiale in der Wangergasse.

33 Servicestellen im ganzen Land:

Unter der Leitung von Anita Pichler Cagol verfolgt „Besser Hören“ das Konzept der Gründer konsequent weiter. Zehn motivierte Mitarbeiter betreuen 33 Servicestellen im ganzen Land und kommen bei Bedarf auch kostenlos zum Kunden nach Hause. Sie machen vor Ort einen unverbindlichen Hörtest, eine Reinigung oder Kontrolle des Hörgerätes und erledigen kleinere Reparaturen. Auch bürokratische Abläufe wie Ansuchen um Beiträge der Krankenkasse erledigen die Mitarbeiter für ihre Kunden. Durch eine vielfältige Auswahl an Hörgerätemodellen kann auf die individuellen Bedürfnisse bestens eingegangen werden. Gemeinsam mit dem Kunden werden Hörlösungen gefunden, welche in Sachen Funktionalität, Preis und Ästhetik den Vorstellungen genauestens entsprechen. Diese können anschließend einen Monat lang kostenlos Probe getragen werden.

Die Zukunft hat bereits begonnen

„Besser Hören“ steht für den Anspruch, im Bereich Hören stets auf dem aktuellsten Stand der Technik zu sein. Wie in allen Bereichen hat nämlich die Digitalisierung auch im Hörgeräte-Sektor Einzug gehalten. Ausgefeilte Hörhilfen der jüngsten Generation vereinen hochwertige Technologie mit benutzerfreundlichem Design. Die Weiterentwicklung ist rasant. Dieser Herausforderung begegnet das Team von „Besser Hören“ mit kontinuierlichen Fortbildungen all seiner Mitarbeiter, damit die Ohren aller Kunden auch weiterhin mit den modernsten und besten Hörhilfen ausgestattet werden.